Startseite > Der Charme Ishikawa > Onsen (hei?e Quellen)/Unterkunft

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Onsen (heiße Quellen)/Unterkunft

Allerorts sprudeln in Ishikawa Thermalquellen (onsen), die bereits zu alter Zeit von den Menschen geschätzt wurden. Das sogenannte Kaga-Onsen-Gebiet umfasst vier verschiedene Thermalorte. Yamanaka-Onsen erstreckt sich malerisch entlang einer Bergschlucht und blickt auf eine 1300jährige Geschichte zurück. Ebenso alt ist Yamashiro-Onsen, der größte Thermalort innerhalb der Präfektur Ishikawa. Der älteste Thermalort ist Awazu-Onsen. Hier findet man Unterkünfte mit einer mehr als 1000jährigen Geschichte! Auf dem Weg von Kaga nach Kanazawa liegt Tatsunokuchi-Onsen. In Kanazawa selbst gibt es die Thermalbäder Yuwaku und Fukatani, welche schon von den Maeda-Fürsten frequentiert wurden. In üppigen Grün von Hakusan eingebettet ist das Hakusan-ichirino-Onsen. An der Küste der Noto-Halbinsel liegen die Thermalbäder Wakura-Onsen und Wajima-Onsen. In den Thermalbädern findet man überall Ryokans (traditionelle japanische Unterkünfte), in denen in Kimono gekleidetes Personal die Gäste nach japanischer Tradition bewirtet.

Noto und Umgebung

Auf der Halbinsel befindet sich der nördlichste Thermalort der Präfektur, Wajima-Onsen, sowie Wakura-Onsen mit dem weltberühmten Ryokan Kagaya.

Kanazawa und Umgebung

Yuwaku-Onsen und Fukatani-Onsen wurden wegen ihrer Nähe zu Kanazawa schon seit alters her geschätzt. Etwas weiter entfernt liegt Tatsunokuchi-Onsen.

Kaga / Hakusan und Umgebung

In Kaga liegen die vier Thermalorte Yamanaka, Yamashiro, Katayamazu und Awazu. Hakusan weist neben Hakusan-ichirino-Onsen noch weitere kleinere Thermalbäder auf.

 NOTO und Umgebung

 KANAZAWA und Umgebung

 KAGA/HAKUSAN und Umgebung

Unterkunftsuche (Englisch)